Mein Monologstück Gespräch mit einer Toten scheint bei seiner Uraufführung in Innsbruck ein einhelliger Erfolg gewesen zu sein. Am 23. März werden meine Frau und ich Gelegenheit haben, die vierte Vorstellung zu besuchen. Wie das Theater mitteilte, wird über eine Wiederaufnahme in der nächsten Spielzeit nachgedacht.

Am 19. Mai folgt in Trier das politische Zweipersonenstück (innerhalb des Rahmenprogramms zum Karl-Marx-Jubiläum) Die Nacht geht auf. Es spielen Sebastian Gasper und Isaac Boateng. Regie führt Karsten Müller.

Beide Stücke sind im Band 3 meiner Dramen nachzulesen.

Frisch erschien soeben mein Überblick über Conan Doyles Prosaschaffen in Das SpukhausEs ist wahrscheinlich die erste zusammenhängende Würdigung der Romane, Erzählungen und einiger sonstiger Schriften eines der packendsten Schriftsteller der englischen Literatur auf deutsch.